Prof. Sebastian Kraus

PressPause2Play

Wie helfen mir Achtsamkeit und Co-Kreativität in meinem beruflichen Kontext?

Als kreativ arbeitender, sucht man stets nach Wegen, um Stressmomente des Arbeitsalltags zu minimieren und innere Blockaden zu lösen. Wenn das gelingt kommt man zu neuen, inspirierenden Lösungen. Die Trainingsmethode PressPause2Play ermöglicht genau dies: Sie verbindet Achtsamkeitslehren mit wissenschaftlichen Erkenntnissen und reflektiert Elemente des Spiels auf die Anforderungen im professionellen Kontext.

Unser Gehirn liebt Ablenkungen. Und daher auch alle E-Mails, Deadlines und Notifications, To do‘s und Nice to haves, die um unsere Aufmerksamkeit konkurrieren, während wir gleichzeitig unter Zeitdruck Problemlösungen entwickeln sollen, die geistreich und punktgenau den Kunden befriedigen. Unsere geistige Akkuleistung sinkt dadurch schnell in den gelben bis roten Bereich – und was wir lieben, wird plötzlich anstrengend und zur Qual. Wie kann es gelingen, in diesen Situationen auf die eigentlichen Aufgaben fokussiert zu bleiben und kreativ zu arbeiten? 

Vor dieser Fragestellung haben Sebastian Kraus und Jochen Köhler das Konzept PressPause2Play entwickelt. In diesem verdichten sie ihre Erfahrungen als Designer, Sportwissenschaftler und Achtsamkeitslehrer zu einer praxisorientierten Trainingsmethode: PressPause2Play basiert auf der Erkenntnis, dass es den meisten Menschen in spielerischen Situationen leichter fällt, mit Herausforderungen umzugehen, als im „echten Leben“. Diese im Spiel vorhandenen Fähigkeiten lassen sich mit Hilfe einfach zu erlernender Übungen auf die Anforderungen des Alltags übertragen. Durch die Fusion von Achtsamkeit und Kreativität entstehen mentale Stärke und innere Ruhe – und aus Problemen werden Lösungen.

In Ihrem Vortrag erläutern Kraus und Köhler Hintergründe der Trainingsmethode und zeigen, wie und wo sich Achtsamkeitselemente in den Arbeitsalltag integrieren lassen und warum sie einen positiven Effekt auf unsere Arbeitsleistung haben. Dabei orientieren sich die Referenten an spezifischen Arbeitsabläufen der Kreativbranche. Denn hier wird oftmals Kreativität auf Knopfdruck erwartet und Beschäftigte sind darauf angewiesen, Blockaden effektiv zu lösen, den Umgang mit Stress zu managen und gleichsam Freiraum für neue Ideen zu gewinnen.

SPEAKER-Infos

Prof. Sebastian Kraus

HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft
Sebastian Kraus ist Professor, Designer und Berater für Markenentwicklung und digitales Design. Er unterrichtet und forscht an der Schnittstelle zwischen Design und Technologie und entwickelt Lösungen mit Relevanz für den menschlichen Alltag. Zu seinen Kunden zählen Agenturen, der Mittelstand, internationale Unternehmen und ambitionierte Start-ups. Darüber hinaus arbeitet Sebastian als zertifizierter Yoga- und Achtsamkeitstrainer. Er beschäftigt sich mit der Frage, wie sich fernöstliche Denkansätze für die westliche Welt übersetzen und auf die Anforderungen des digitalen Zeitalters übertragen lassen. In diesem Zusammenhang hat er sein Konzept PressPause2Play.com entwickelt.

Jochen Köhler

Dipl.-Sportwissenschaftler JK Gesundheitsmanagement
Jochen Köhler (buddh. Name: Do-Itzu) beschäftigt sich mit der integralen Theorie nach Ken Wilber, fernöstlicher Literatur, Psychologie, Philosophie und Sportwissenschaften. Er ist Teil eines interdisziplinären Teams aus Sportwissenschaftlern, Philosophen, Schauspielern, Pädagogen und Kreativen, die einen sich um einen ganzheitlichen Blick auf Gesundheit und deren Wert in Organisationen bemühen. Darüber hinaus leitet Jochen das Zentrum „Die Kunst der Achtsamkeit“ in Wiesbaden. Er unterrichtet Zen-Meditation, Taijiquan und Qigong. In seinen Workshops widmet er sich pragmatischen Fragestellungen, die er immer wieder überraschend beantwortet.

Weitere Vorträge auf der UX-DAY Konferenz 2019

Prof. Sebastian Kraus

HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft
Sebastian Kraus ist Professor, Designer und Berater für Markenentwicklung und digitales Design. Er unterrichtet und forscht an der Schnittstelle zwischen Design und Technologie und entwickelt Lösungen mit Relevanz für den menschlichen Alltag. Zu seinen Kunden zählen Agenturen, der Mittelstand, internationale Unternehmen und ambitionierte Start-ups. Darüber hinaus arbeitet Sebastian als zertifizierter Yoga- und Achtsamkeitstrainer. Er beschäftigt sich mit der Frage, wie sich fernöstliche Denkansätze für die westliche Welt übersetzen und auf die Anforderungen des digitalen Zeitalters übertragen lassen. In diesem Zusammenhang hat er sein Konzept PressPause2Play.com entwickelt.

Jochen Köhler

Dipl.-Sportwissenschaftler JK Gesundheitsmanagement
Jochen Köhler (buddh. Name: Do-Itzu) beschäftigt sich mit der integralen Theorie nach Ken Wilber, fernöstlicher Literatur, Psychologie, Philosophie und Sportwissenschaften. Er ist Teil eines interdisziplinären Teams aus Sportwissenschaftlern, Philosophen, Schauspielern, Pädagogen und Kreativen, die einen sich um einen ganzheitlichen Blick auf Gesundheit und deren Wert in Organisationen bemühen. Darüber hinaus leitet Jochen das Zentrum „Die Kunst der Achtsamkeit“ in Wiesbaden. Er unterrichtet Zen-Meditation, Taijiquan und Qigong. In seinen Workshops widmet er sich pragmatischen Fragestellungen, die er immer wieder überraschend beantwortet.

Jetzt Tickets kaufen​!

Die Tickets für die UX-DAY Konferenz sind jetzt verfügbar und können hier gesichert werden.